Navigation

Antragstellung

Zur Beantragung einer Rotationsstelle nutzen Sie bitte die Antragsvorlage und schicken Sie diese zusammen mit den zusätzlich geforderten Unterlagen an die IZKF-Geschäftsstelle. Die Unterlagen müssen spätestens zwei Wochen vor der nächsten Sitzung des IZKF-Vorstandes vorliegen

Der Antrag muss folgende Bestandteile enthalten:

  • Antrag Rotationsstelle (Bitte nutzen Sie die Vorlage )
  • unterstützendes Schreiben des Klinikdirektors
  • Lebenslauf des Antragstellers
  • Liste der Publikationen des Antragstellers (nur Originalarbeiten und veröffentlichte Vorträge)
  • Angabe über die Höhe der benötigten Sachmittel und Bestätigung der Klinik, dass diese dem Rotanden zur Verfügung gestellt werden (kann in das Unterstützungsschreiben aufgenommen werden)

Seit 1.10.2013 müssen Anträge inkl. Lebenslauf aufgrund der Internationalisierungsstrategie in englischer Sprache verfasst werden.

Über die Vergabe der Rotationsstellen entscheidet der IZKF-Vorstand. Die IZKF-Geschäftsstelle informiert die Antragsteller im Anschluss an die jeweilige Vorstandssitzung über die Zulassung/Ablehnung.

Anträge müssen 2 Wochen vor den Sitzungsterminen des IZKF-Vorstandes in der Geschäftsstelle eingereicht werden.