Navigation

Förderprogramm

Das IZKF fördert Forschungsprojekte zu allen Forschungsschwerpunkten der Medizinischen Fakultät über einen Zeitraum von 30 Monaten.

Die Förderung umfasst in der Regel eine Personalstelle (Doktoranden- oder Technikerstelle) sowie Verbrauchsmittel (bis 2015 waren es zwei Personalstellen). Wird während der Projektlaufzeit ein thematisch passender externer Drittmittelantrag gestellt, kann eine Projektverlängerung von 6 Monaten beantragt werden.

Voraussetzung einer erfolgreichen Antragstellung im IZKF sind Vorpublikationen, eigene Drittmittel und relevante Vorarbeiten. Weitere Kriterien sind eine originelle Fragestellung, geeignete Methoden, ein attraktives Arbeitsprogramm, klinische Relevanz und nach Möglichkeit ein interdisziplinärer Ansatz.

Bewerber aller Kliniken, Abteilungen und Institute der gesamten Medizinischen Fakultät und Co-Bewerber anderer Fakultäten können Anträge stellen. Eine Altersbegrenzung besteht für IZKF-Projekte nicht.

 

Forschungsschwerpunkte der Medizinischen Fakultät

Fördervolumen für IZKF-Projekte

Personal

Doktorand oder MTA

Verbrauchsmittel 20 T€ p.a.
Sonstiges

Sonderprogramme des IZKF im Projektverlauf

Laufzeit

30 + 6 Monate