Navigation

Archiv Erstantragsteller-Projekte

J01: Hüffmeier, Humangenetisches Institut
Kopienzahl-Polymorphismen als genetische Risikofaktoren für Psoriasisarthritis
Laufzeit: 01.01.2010 bis 31.12.2011

J12: Waldner, Medizinische Klinik 1
Die Rolle des hypoxia inducible factor 1 bei der Pathogenese des colitisassoziierten Coloncarcinoms
Laufzeit: 13.03.2011 bis 12.03.2013

J20: Fürnrohr, Medizinische Klinik 3
Funktionelle Charakterisierung der kodierenden Variante rs1143679 (R77H) in CD11b
Laufzeit: 01.11.2011 bis 15.08.2013

J21: Winkelmann, Molekular-Immunologische Abteilung
Funktion von KLF2 und KLF4 in der B-Zelldifferenzierung
Laufzeit: 01.01.2012 bis 31.12.2013

J22: Jochmann, Chirurgische Klinik
Die Rolle der O-GlcNAc-Modifikation in der Regulation der KSHV Genexpression und Replikation
Laufzeit: 01.11.2011 bis 31.10.2013

J27: López-Posadas, Medizinische Klinik 1
Rolle der posttranslationalen Geranylgeranylierung von Darmepithelzellproteinen für die Aufrechterhaltung der intestinalen Homeostase
Laufzeit: 01.11.2012 bis 31.10.2014

J28: Leppkes, Medizinische Klinik 1
Pathomechanismen der entzündungsabhängigen Fibrogenese
Laufzeit: 16.11.2012 bis 15.11.2014 (Bonusfrist bis 15.05.2015)

J29: Beyer, Medizinische Klinik 3
Interaktion morphogener Signalwege in der Entstehung fibrotischer Erkrankungen Laufzeit: 01.10.2012 bis 30.09.2014 (Bonusfrist bis 31.03.2015)

J30: Thomas, Virologisches Institut
Charakterisierung zytoplasmatischer Aktivitäten des Regulatorproteins pUL69 des humanen Cytomegalovirus und seiner putativen Funktion als Antagonist intrinsischer Immunität
Laufzeit: 01.01.2013 bis 31.12.2014

J37: Bosch-Voskens, Hautklinik
Adoptive Zelltherapie mit ex-vivo expandierten NK- und γδT-Zellen in metastasierten Melanom
Laufzeit: 01.07.2013 bis 30.04.2016

J38: Dietel, Medizinische Klinik 2
MCS-18 in der Atherosklerosetherapie
Laufzeit: 01.02.2014 bis 31.01.2016

J39: Dees, Medizinische Klinik 3
Hypermethylierung von SOCS3 in fibrotischen Erkrankungen
Laufzeit: 01.01.2014 bis 31.12.2015

J40: Ramming, Medizinische Klinik 3
PU.1 in fibrosierenden Erkrankungen
Laufzeit: 01.01.2014 bis 31.12.2015

J41: Schauer, Medizinische Klinik 3
Neutrophilen-induzierte Limitation der Entzündung in der Gichtarthritis
Laufzeit: 01.12.2013 bis 30.11.2016 (Bonusfrist bis 31.05.2017)

J43: Mchedlidze, Medizinische Klinik 1
Untersuchungen zur Rolle des IL-33 Signalwegs bei infektiösen Enteritiden
Laufzeit: 01.02.2015 bis 31.10.2016

J44: Hahn, Virologisches Institut
Zelluläre Rhadinovirusrezeptoren
Laufzeit: 01.04.2015 bis 31.12.2015

J45: Reuter, Virologisches Institut
Modulation der PRC2 Aktivität durch HCMV IE2
Laufzeit: 01.01.2015 bis 30.06.2018

J56: Palumbo-Zerr, Medizinische Klinik 3
Epigenetische Reprogrammierung von Makrophagen
Laufzeit: 01.01.2017 bis 30.06.2019

J07: Knippertz, Immunmodulatorische Abteilung in der Hautklinik
Adenovirus-vermittelte Expression therapeutischer Transgene unter der Kontrolle des CD83-Promotors in humanen Dendritischen Zellen
Laufzeit: 01.09.2009 bis 31.08.2011

J08: Rau, Pathologisches Institut
Epigenetische Regulierung der gastralen Entzündung-Metaplasie-Karzinom-Sequenz über Promotormethylierung
Laufzeit: 01.10.2009 bis 30.09.2011

J09: Hadjihannas, Experimentelle Medizin II
Der Einfluss des Conductin Abbaus durch den Anaphase Promoting Complex (APC/C) auf die Wnt/β-catenin Signaltransduktion während des Zellzyklus von Kolontumorzellen
Laufzeit: 01.01.2010 bis 31.12.2011

J10: Wacker, Experimentelle Medizin II
Activin B als potentieller Induktor von Tumorstammzellen im klarzelligen Nierenzellkarzinom
Laufzeit: 17.11.2009 bis 16.11.2011

J18: Bruns, Medizinische Klinik 5
Immunmodulierende Funktion von Makrophagen im Tumorstroma beim hochmalignen Burkitt-Lymphom
Laufzeit: 01.02.2011 bis 31.01.2013

J19: Britzen-Laurent, Chirurgische Klinik
Immunescape im Kolorektalen Karzinom: Bedeutung des IFN-γ-Signalwegs
Laufzeit: 15.02.2011 bis 14.02.2013

J24: Mougiakakos, Medizinische Klinik 5
Immunmodulatorische Effekte durch oxidativen Stress am Beispiel der chronisch lymphatischen Leukämie
Laufzeit: 15.09.2011 bis 14.09.2013

J25: Boos, Plastische und Handchirurgische Klinik
Etablierung eines autonomen Lymphgefäßsystems im AV-Loop Modell unter Verwendung von Lymphendothelzellen und mesenchymalen Stammzellen
Laufzeit: 01.02.2012 bis 31.01.2014

J26: Kreß, Virologisches Institut
Regulation des Tumormarkers Fascin durch das Onkoprotein Tax des Humanen T-Zell-lymphotropen Virus Typ 1 (HTLV-1)
Laufzeit: 01.01.2012 bis 31.12.2013

J34: Kremer, Medizinische Klinik 5
Indirekte Präsentation von HLA Klasse II restringierten Tumorantigenen
Laufzeit: 15.08.2012 bis 14.08.2014 (Bonusfrist bis 15.02.2015)

J35: Moskalev, Pathologisches Institut
Die Bedeutung langer nicht-kodierender RNAs der humanen HOX Loci für die aberrante epigenetische Programmierung von gastrointestinalen Stromatumoren (GIST)
Laufzeit: 01.12.2012 bis 30.11.2014

J47: Bach, Medizinische Klinik 5
Posttranskriptionelle Regulation durch Hoxa9
Laufzeit: 01.03.2015 bis 31.08.2017

J50: Gerlach, Medizinische Klinik 1
IL-9 bei Darmkrebs
Laufzeit: 16.10.2015 bis 15.04.2018 (Bonusfrist bis 15.10.2018)

J54: Lehmann, Hautklinik
Alternative Tumorabwehrmechanismen
Laufzeit: 01.11.2015 bis 30.04.2018 (Bonusfrist bis 31.10.2018)

J55: Dietrich, Institut für Biochemie
MicroRNA-188-5p im Hepatozellulären Karzinom
Laufzeit: 01.01.2016 bis 30.06.2018 (Bonusfrist bis 31.12.2018)

J05: Grömer, Psychiatrische und Psychotherapeutische Klinik
Axonaler Transport und aktivitätsabhängige synaptische Anreicherung der an der Entstehung der Demenz vom Alzheimer-Typ beteiligten Proteine
Laufzeit: 16.08.2009 bis 15.08.2011

J06: Waschbisch, Neurologische Klinik
Analyse der microRNA Expression in T Lymphozyten von Patienten mit Multipler Sklerose und gesunden Kontrollen
Laufzeit: 01.01.2010 bis 31.12.2011

J17: Dahlhaus, Institut für Biochemie
Das humane und das murine Scal – zwei Varianten eines neuen Proteins mit unterschiedlichen Proteininteraktionsmotiven und Relevanz für das Fragile X Syndrom
Laufzeit: 15.02.2011 bis 14.02.2013

J32: Abdallah, Molekular-Neurologische Abteilung in der Neurologischen Klinik
Molekulare und strukturelle Analyse von neuropsychiatrischen Symptomen in transgenen Parkinson Modellen
Laufzeit: 01.09.2012 bis 31.08.2014

J33: Reiprich, Institut für Biochemie
Sox2 im ZNS: Regulation der Myelinisierung durch microRNAs
Laufzeit: 01.02.2013 bis 31.01.2015 (Bonusfrist bis 31.07.2015)

J46: Küspert, Institut für Biochemie
Die Rolle von Zfp276 während der glialen Entwicklung
Laufzeit: 01.04.2015 bis 30.09.2017

J51: Marxreiter, Neurologische Klinik
Inflammatorische Signatur des Morbus Parkinson
Laufzeit: 01.10.2015 bis 31.03.2019

J52: Martin Regensburger, Neurologische Klinik
Neuronale Proliferation in SPG11-HSP
Laufzeit: 01.11.2015 bis 30.04.2018 (Bonusfrist bis 31.10.2018)

J53: Schmidt, Neuroradiologische Abteilung
DTI bei Pseudoexfoliationsglaukom
Laufzeit: 03.08.2015 bis 02.02.2018 (Bonusfrist bis 01.08.2018)

J02: Raaz-Schrauder, Medizinische Klinik 2
Die Rolle von Fcy Rezeptoren bei der Entstehung und Destabilisierung von atherosklerotischen Plaques
Laufzeit: 01.01.2010 bis 31.12.2011

J03: Buchholz, Medizinische Klinik 4
Die Rolle von HIF-1α in der Entwicklung, der zystischen Proliferation und der epithelial-mesenchymalen Transition von renalen Tubulusepithelzellverbänden – Untersuchungen in einem dreidimensionalen in vitro Modell
Laufzeit: 01.01.2010 bis 31.12.2011

J04: Benz, Kinder- und Jugendklinik
Kardiovaskuläre und renale Veränderungen bei Adipositas – Einfluss einer niedrigen Nephronenzahl
Laufzeit: 01.01.2010 bis 31.12.2011

J13: Freisinger, Medizinische Klinik 4
Tonische afferente Neurone der Niere: Bedeutung TTX-sensitiver Natriumkanäle
Laufzeit: 01.01.2011 bis 31.12.2012

J14: Kopp, Medizinische Klinik 4
23Natrium-MRT als neues Diagnosever-fahren zur Erfassung von Na+-Überladung bei therapierefraktärer Hypertonie
Laufzeit: 01.04.2011 bis 31.03.2013

J15: Schmidt, Plastisch- und Handchirurgische Klinik
Einfluss vaskulärer Zell-Zell-Kommunikation und biomodulatorischer Faktoren auf die Differenzierung eines in vivo Gefäßnetzwerkes unter Radiotherapie
Laufzeit: 15.03.2011 bis 14.03.2013

J16: Härteis, Institut für Zelluläre und Molekulare Physiologie
Aktivierung des epithelialen Natriumkanals (ENaC) durch Plasmin, Trypsin IV und Cathepsin S
Laufzeit: 01.01.2011 bis 31.12.2012

J23: Hackenbeck, Medizinische Klinik 4
Die Rolle des Hypoxie-induzierbaren Faktors (HIF) und Lysyl Oxidasen bei fibrotischen Prozessen der Niere
Laufzeit: 15.11.2011 bis 11.08.2013

J31: Schödel, Medizinische Klinik 4
Funktion eines neuen, HIF regulierten Transkripts
Laufzeit: 01.02.2013 bis 31.01.2015

J36: Kremer, Medizinische Klinik 1
Identifizierung der molekularen Signalwege von Autotaxin und Lysophosphatidsäure als Mediatoren des Pruritus bei hepatobiliären Erkrankungen
Laufzeit: 01.09.2013 bis 31.08.2015 (Bonusfrist bis 29.02.2016)

J42: Ferrazzi, Humangenetisches Institut
Bayessches Reverse Engineering genregulatorischer Netzwerke in der Entwicklung des Herzens
Laufzeit: 01.04.2014 bis 31.03.2016 (Bonusfrist bis 30.09.2016)

J48: Scholtysek, Medizinische Klinik 3
Duale Regulation von Knochen und Glukose Metabolismus durch PPARβ/δ
Laufzeit: 01.01.2015 bis 30.06.2017

J60: Jung-Hyun Lee, Hautklinik
Die Rolle von Hck/Lyn in der Vesikel Sekretion
Laufzeit: 01.10.2016 bis 30.04.2018

J11: Schmid, Medizininformatik
E.BOOST – Erweiterung von Boosting-Verfahren und konkurrierenden Methoden auf neue Modellsituationen hochdimensionaler Daten
Laufzeit: 01.01.2010 bis 31.12.2011

J49: Mayr, Institut für Medizininformatik, Biometrie und Epidemiologie
Erweiterung von statistischen Boosting Algorithmen für die biomedizinische Forschung
Laufzeit: 01.04.2015 bis 30.09.2017