Navigation

Lange Nacht des Schreibens

Mrz 05
5. März 2020 17:00 Uhr bis 6. März 2020 17:00 Uhr
Hauptbibliothek Erlangen

Am 5. März 2020 findet von 17:00 Uhr bis Mitternacht in der Hauptbibliothek Erlangen bereits zum vierten Mal die „Lange Nacht des Schreibens“ statt (im Rahmen der weltweiten Aktion „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“). Eröffnet wird die Veranstaltung von Kanzler Christian Zens.

Den Teilnehmenden werden neben zahlreichen Workshops und Vorträgen auch individuelle Beratungen zu Fragen des Schreibens, der Recherche und der Literaturverwaltung angeboten. Für internationale Studierende sowie für Studierende, die auf Englisch schreiben, gibt es spezielle Kurse.

Nähere Informationen inklusive Workshop-Beschreibungen finden sich unter folgendem Link:
https://ub.fau.de/lernen/lange-nacht-des-schreibens/

Auf der englischen Version der Website gibt es eine kompakte Zusammenstellung der Workshops für internationale Studierende:
https://ub.fau.de/en/studying/long-night-of-writing

Veranstaltet wird die Lange Nacht von der Universitätsbibliothek in Zusammenarbeit mit dem Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS), dem Grundlagen- und Orientierungsstudium (GOS), dem Learning Lab, dem Institut für Lern-Innovation, dem Sprachenzentrum, dem Rechenzentrum, der Studierendenvertretung (Stuve) sowie der Fachschaftsvertretung der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie (FSV Phil).
<https://ub.fau.de/en/studying/long-night-of-writing>